Jetzt durchblicken!


Reinhard für Thun

Jetzt durchblicken!

Jetzt durchblicken! Ich freue mich, als Spitzenkandidat der FDP Stadt Thun für die Thuner Gemeindewahlen am 25. November 2018 anzutreten und bin überzeugt, dass wir einen Gemeinderatssitz erobern und im Stadtrat die eigene Fraktionsstärke zurückerobern. Thun braucht Durchblick! Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Bei den Thuner Gemeindewahlen geht es am 25. November 2018 um viel: Die FDP Thun will nach acht Jahren Abstinenz zurück in den Gemeinderat – mit Spitzenkandidat Carlos Reinhard. Deshalb: Reinhard für Thun. Und zwar jetzt.

Die FDP Stadt Thun hat entschieden: Unternehmer und Grossrat Carlos Reinhard (46) tritt am 25. November 2018 als Spitzenkandidat der FDP Thun für einen Sitz im Gemeinderat an. Das Gemeinderats-Ticket der FDP komplettieren der bisherige Stadtrat Hanspeter Aellig (54) sowie Barbara Lehmann Rickli (53) und Nicola Grossenbacher (27). Carlos Reinhard ist kumuliert; gleichzeitig treten alle vier Kandidierenden auch für den Stadtrat an. Die FDP Thun hat bei den Thuner Gemeindewahlen 2018 nur zwei Ziele: Die Rückeroberung des FDP-Sitzes im Gemeinderat. Und die Rückeroberung der eigenen Fraktionsstärke dank mindestens vier Sitzen im Parlament. Thun braucht Durchblick! Deshalb: Reinhard für Thun. Und zwar jetzt.



NEWS

Thuner Tagblatt 01.11.2018: Was heisst hier ärgern?

Nov 01, 2018

Warum ich?

Oct 31, 2018